In dieser Kategorie

Kontaktinformationen

a+b Pertler Gmbh

Olschewskibogen 3
80935 München

Telefon: 089 / 3588 189 -0
Fax: 089 / 3588 189 -22
Energie Einsparen

Die Zukunft hat begonnen !

Coutdown für die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2009).

Zusammen mit dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EE Wärme G) erhöhen sie die Anforderungen an die Dämmung der obersten Geschossdecke.

 

 

Was ist neu ?

Neu ist, dass jetzt auch begehbare und damit ausbaufähige Dachböden bis 31.Dez. 2011 gedämmt werden müssen, sofern die Baumaßnahme keinen unangemessenen Aufwand darstellt bzw. die Wirtschaftlichkeit infrage stellt.

 

In der Praxis ergeben sich daraus die neuen Regelungen bezogen auf die geforderten Dämmstoffdicken.

Wichtig für die Realisierung eines solide funktionierenden Wärmeschutzes ist der luft- und winddichte Einbau der Dachbodendämmung. Erst dadurch erreicht man eine funktionierende Dämmebene.

 

Wichtig :

Vor einer Erneuerung oder dem zusätzlichen Einbau von Dämmmaterialien ist es ratsam, die Eindeckung zu überprüfen.

Ist sie zu alt, baufällig oder schadhaft, kann die Dämmung durch den Feuchtigkeitseintritt beschädigt werden.


REDAXO CMS